Lambda Labs professional acoustics

MF-15A Manifold

Das flexible Fundament

Wir haben ihn ja schon den Wolf im Nerzpelz genannt. Seine Optik ist aber auch eleganter Auftritt und gute Tarnung zugleich. Die kleinen Abmessungen und das mühelose Leichtgewicht verraten zunächst tatsächlich nur das außergewöhnlich gute Handling dieses frei skalierbaren Hochleistungstieftöners und lassen Flexibilität und weitreichende Kombinationsmöglichkeiten erst einmal bloß erahnen. Einmal angeschlossen, offenbart der MF-15A dann aber seine erstklassigen inneren Werte: Ein progressives Basssystem mit beeindruckender Tiefenreproduktion und feinster Auflösung. Und das auf voller Bandbreite. Also ganz ohne zusätzliche Sublows und anderem schweren Gerät. Die 15" Ultralanghubbestückung mit eigens angefertigter Membran ist hochbelastbar und sorgt mit ±16mm linearer Auslenkung für gewaltigen Output. Gänzlich ohne mechanische Powerkompression, und aufgrund der aufwändig entwickelten Exponentialstruktur des Manifolds zudem mit maximalem Wirkungsgrad. Und das über weit mehr als 2 Oktaven.

Das eingebaute Aktivmodul verfügt über eine Leistung von 1600 Watt RMS und lässt eine einfache Anbindung an alle Topteile aus unserem Hause per Drucktaster zu. Ein Cardioidmodus ist ebenfalls per Knopfdruck abrufbar.

Mit seinen zahlreichen Aufstellungsvarianten passt die kompakte Manifold Konstruktion in jeden Kofferraum und unter jede noch so kleine Bühne, nimmt es im Stack aber ebenso mit den ganz großen auf und eignet sich hervorragend für aufwändige Arrays und gezielte Richtwirkung. Auf der Bühne überzeugt das Design dann als präzises Drumfill oder als geflogene Tiefbasserweiterung. Der serienmäßige Stativflansch unterstreicht da dann nur noch die flexiblen Einsatzmöglichkeiten. Klingt gut, oder? Und das sagen immerhin auch die alten Hasen der Branche, denen wir hin und wieder Gänsehaut entlocken. Ob es jetzt nur am MF-15 oder am ganzen System liegt, ist dann natürlich immer nur schwer zu sagen…

Technische Daten

System High Power Subbass in Manifold Technologie
Bestückung 1 x 15" Ultralanghubtreiber
mit 4" VC und gehärteter Membran
Aluminium Demodulationsringe
Verstärkerelektronik 1600W RMS Verstärkerleistung
Signalprozessor 24bit ADC/DAC, 48kHz Samplerate
Wiedergabebereich 35–200Hz (+/- 3dB)
Empfindlichkeit 98dB / 1W / 1m
104dB / 1W / 1m – 4er Stack Info
Anschluss XLR in / out, Powercon in / out
Setupeinstellungen Setups
Detailinformationen FAQs
Gehäuse Hochfest versteifte Konstruktion aus speziellem 15mm Leichtholz
Beschichtung High-Density Polyurethane-Coating
Mattschwarz
Frontabdeckung Wetterbeständiger Frontstoff auf beschichtetem 1,5mm Steggitter
Breite 657 mm (25,9")
Höhe 377 mm (14,8")
Tiefe 872 mm (34,3")
Gewicht 30,6 kg (67,5 lbs)

Produkt-Bilder

Downloads

MF-15A Datenblatt
(PDF – 0,9 MB)
Produktdetails, technische Daten, Anwendungsbeispiele
MF-15A Produktbilder
(JPEGs – 2,8 MB)
Hochauflösende Produktabbildungen auf neutralem Hintergrund
MF-15A Produktbilder
(PNGs – 7,3 MB)
Hochauflösende Produktabbildungen, freigestellt mit Alpha-Kanal
Tools4music Artikel zu TX-3A & MF-15A
(PDF – 1,7 MB)
Artikel erschienen im Magazin tools4music zum Produkttest im reflexionsarmen Raum der TU Berlin
Professional Audio Magazin Artikel „Klangräume – Klangträume“
(PDF – 1,3 MB)
Artikel erschienen im Professional Audio Magazin zur „Authentic HiFi Installation“ mit Euphonic Architect bei Hockenheim