Lambda Labs professional acoustics

FAQ

Allgemeine Fragen Allgemeine technische Fragen TX-1A TX-2A TX-3A CX-1A & CX-1B CX-2A CX-3A MF-15A DH-18

Warum eigentlich „always a wavelength ahead“?

Eine Wellenlänge vorne liegen, immer einen Schritt voraus zu sein… Das ist in der heutigen schnelllebigen, globalisierten Welt nicht einfach, aber trotzdem immer unser oberstes Bestreben. Gemäß diesem Grundsatz möchten wir unseren Kunden daher Produkte zur Seite stellen, die den Vorsprung im Umgang mit unseren akustischen Werkzeugen von Tag zu Tag hör- und spürbar machen.

Wo erfahre ich mehr über Fortbildungsseminare und Workshops?

In unserem Newsticker und unter Veranstaltungen informieren wir Sie über anstehende Fortbildungsseminare, Workshops und Vorführungen. Für diese und weitere Informationen, können Sie auch gerne unseren Newsletter abonnieren. So bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand.

Gibt es die Lautsprecher auch in anderen Farben?

Selbstverständlich sind unsere Lautsprecher in allen RAL-Farben lieferbar. Wie immer haben wir auch in dieser Frage ein offenes Ohr

Welche Vorteile verspricht der spezielle Frontstoff?

Herkömmliche Schaummaterialien haben einen großen Strömungswiderstand. Um Strömungsgeräusche zu minimieren, wurde der Frontstoff auf eine möglichst niedrige Strömungsresistenz getrimmt. Neben völliger akustischer Transparenz, zeichnet sich das feinmaschige Gewebe zusätzlich durch hohe mechanische Belastbarkeit und absolute UV-Beständigkeit aus

Wodurch unterscheidet sich HD-PU von herkömmlichen Polyurethanen?

Polyurethane beschreiben eine große Gruppe von verschiedenen Kunststoffen. Die jeweilige komplexe chemische Zusammensetzung entscheidet über die mechanischen Eigenschaften und Festigkeitswerte. HD steht für High Densitiy, das heißt hohe Oberflächenrobustheit.
 
Unsere HD-PU Oberflächenbeschichtung zeichnet sich nicht durch absolute Härte, sondern durch größtmögliche Elastizität aus. Neben hoher Kratzfestigkeit, werden daher nahezu alle Arten von mechanischer Einwirkung, wie Stöße und Schläge, einfach absorbiert. Somit bleibt Ihr Equipment auch nach mehrjährigem on-the-road Betrieb stets galatauglich und einsatzbereit.

Warum sind alle metallischen Außenteile der Lautsprecherbox aus Edelstahl oder Aluminium gefertigt?

Jede noch so harte Oberflächenbeschichtung kann bei den mechanischen Beanspruchungen im alltäglichen Veranstaltungsbetrieb eine Schramme abbekommen. Rost und Oxidationsspuren sind auf den professionellen Produkten von Lambda Labs jedoch keine Option. Wir haben uns daher entschieden, alle metallischen Außenteile konsequent aus hochwertigem Edelstahl oder Aluminium herzustellen

Wie schafft Lambda Labs eigentlich dieses geringe Gewicht?

Lambda Labs verwendet für Lautsprechergehäuse ausschließlich Holz. Dieser umweltfreundliche und nachwachsende Rohstoff sichert durch die spezielle Leichtholzzusammensetzung einen Gewichtsvorteil, jedoch gestaltet sich die Gehäuseentwicklung und Verarbeitung im Vergleich zu herkömmlichem Multiplexholz deutlich aufwändiger. Aber damit Sie leichter tragen, tun wir alles

Neodymmagnete Pro, ohne Contra?

NdFeB (Neodymium-Eisen-Bor) Magnete sind das Mittel der Wahl um hohe Flussdichten bei geringsten Abmessungen und kleinem Gewicht zu realisieren. Moderne Legierungen ermöglichen eine Temperaturbeständigkeit bis 200°C, ohne irreversibel Magnetisierung zu verliere.
 
Teilweise geringere Oberflächengrößen der Magnetstruktur, lassen sich durch geschickte Aufbaustrukturen und Kühlmechanismen kompensieren. Die Belastbarkeit von modernen Neodymlautsprechern liegt sogar oft über vergleichbaren Pendants mit Ferritausführung

Warum befindet sich in der TX-Serie Schafwolle?

Schafwolle ist nicht nur ein umweltbewusster Rohstoff, sondern nach ausgiebigen Tests auch das beste akustische Material, um das Impulsverhalten von unseren Systemen zu optimieren. Aufgrund der dieser besonderen akustischen Eigenschaften, findet Schafwolle in der TX-Serie ihre Anwendung und maximiert die Performance

Wie lange dauert die Entwicklung eines Lautsprechers und warum schafft Lambda Labs dabei stets Innovatives?

Bis ein nach unseren Maßstäben fertiges Produkt die Entwicklungsabteilung verlässt, kann schon einige Zeit vergehen. Eben die Zeit, die ein Produkt braucht, um den hohen Ansprüchen aller Instanzen im Hause Lambda Labs zu genügen. Die Ausgereiftheit und die Präzision der Produkte stehen dabei klar über Controlling-Vorgaben. Eine Feinabstimmung erfolgt immer erst, nachdem Prototypen im realen Veranstaltungseinsatz ausgiebig getestet und erprobt wurden. Dabei werden keine Mühen gescheut, für eine Problemstellung auch unkonventionelle Methoden anzuwenden und neuartige Lösungswege zu beschreiten. Die enge Zusammenarbeit mit professionellen Toningenieuren, Musikern, Rednern, Installations- und Beschallungsfirmen garantiert dabei eine stete Kontrolle und den Blick aufs Wesentliche

Kann ich Individualtermine für eine Vorführung vereinbaren?

Lmbda Labs ist bemüht, eine Vorführung auch in Ihrer Nähe zu ermöglichen. Sei dies im Rahmen einer Demoveranstaltung, eines Workshops, oder einem individuell vereinbarten Termin. Schreiben Sie uns, wo Sie gerne eine Systemvorführung wünschen